Regeländerung bzgl. Sonderfahrzeuge / RPG

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Lieber Gast, du bist derzeit noch nicht angemeldet oder registriert! Zur vollständigen Einsicht und Nutzung des Forums benötigst du einen Account auf unserem SA:MP Server (SA:MP-Direktlink). Nach erfolgreicher Registrierung kannst du in unserem Control Panel (CP-Direktlink) unter dem Menüpunkt "Einstellung" einen Forenaccount erstellen.
    Weitere Informationen zur TeamSpeak-Registrierung: TS-Information

    • Regeländerung bzgl. Sonderfahrzeuge / RPG

      Liebe Community,

      auf der letzen Adminsitzung wurden Änderungen bezüglich der Sonderfahrzeugregelungen der Staatsfraktionen getroffen. Hauptpunkt dieser Änderung ist die Verschiebung aus dem Army-Regelwerk in das fraktionsrelevante Regelwerk.
      Die Regelungen wurden der momentanen Situation angepasst und sind nun in ein administratives Regelwerk integriert.

      Fraktionsrelevante Regelungen schrieb:

      Regelungen für die Staatsfraktionen
      (...)
      4. Verfolgung und Verhalten bei Wanteds
      (...)
      4.2 Sonderfahrzeuge der Staatsfraktionen dürfen für den Einsatz bei Boden-Verfolgungen nur ab bestimmten Wantedleveln und Zeiten eingesetzt werden:
      - Seasparrow: 15 Minuten ab Erhalt des Wantedlevel 10
      - Panzer: 10 Minuten ab Erhalt des Wantedlevel 11
      - Hydra: 25 Minuten ab Erhalt des Wantedlevel 11
      - Hunter: 30 Minuten ab Erhalt des Wantedlevel 12
      - AC-130: 60 Minuten ab Erhalt des Wantedlevel 12
      4.3 Sollte ein Staatsfraktionsmitglied mit Sonderfahrzeug attackiert werden, so darf das Feuer mit dem Sonderfahrzeug erwidert werden. Jedoch ist das Verfolgen eines Wanteds mit einem Sonderfahrzeug, das die unter 4.2 genannten Bedingungen nicht erfüllt, verboten.
      4.4 Ab einer Versammlung von fünf Wanteds dürfen die Sonderfahrzeuge ohne Berücksichtigung der in unter 4.2 genannten Wantedgrenzen je Sonderfahrzeug benutzt werden, wenn zuvor eine Auflösung der Wanteds mit allen verfügbaren Einheiten gescheitert ist.
      4.5 Ab einer Versammlung von zehn Wanteds dürfen die Sonderfahrzeuge ohne Berücksichtigung der in unter 4.2 genannten Wanted- und Zeitgrenzen je Sonderfahrzeug benutzt werden, wenn zuvor eine Auflösung der Wanteds mit allen verfügbaren Einheiten gescheitert ist.
      4.6 Sollten doppelt so viele Wanteds wie Staatsfraktionen online sein, so dürfen die Sonderfahrzeuge ohne Berücksichtigung der in unter 4.2 genannten Zeitgrenzen je Sonderfahrzeug benutzt werden.
      4.7 Abgesehen vom Panzer in Verbindung mit dem Seasparrow dürfen keine Sonderfahrzeuge gleichzeitig verwendet werden.


      Des Weiteren ergab sich dadurch eine Änderung im Bezug auf die Nutzung der RPG der Terroristen, welche ebenfalls in die fraktionsrelevanten Regelungen übernommen wurde.

      Fraktionsrelevante Regelungen schrieb:

      Regelungen für die Terroristen

      1. Allgemeines
      (...)
      1.2 Mit der RPG darf ausschließlich auf Vehicles geschossen werden.

      Alle neuen Regelungen treten mit sofortiger Wirkung in Kraft.
      Bei Fragen bezüglich dieser Änderungen, wendet euch bitte ausschließlich an [LoG]Alex oder mich ([LoG]Passy). Für alle Fragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.




      Mit freundlichen Grüßen,
      die Administration
      Quotes

      Timmey.Master schrieb:

      "Und was diese Zeit gebracht hat, muss jeder für sich selber wissen. Ich bin froh, dass ich diese Chance bekommen habe. ... Natürlich, ein Leaderposten verändert einen, aber so, wie man mit seinen Aufgaben wächst, so muss man sich ihnen auch anpassen."

      [LoG]Comet schrieb:

      Und eines möchte ich noch sagen. Die Konsequenz für inaktive Teammitglieder ist das Verlassen des Teams und meistens das Verlassen von Life of German. Ich hoffe das euch allen klar ist, dass diese Option in einer Leitungsfunktion nur schwer gegeben ist
    © 2008-2017 Life of German. Alle Rechte vorbehalten.